+49 (0) 8231-60 50 60 info@langguth-chemie.de

 

Blick ins Labor – umweltverträglich imprägnieren

Witterung und organische Substanzen führen bei Steinoberflächen im Außenbereich nicht nur zu einem ungepflegten Anblick. Wasser, Moos, Algen und Schimmel führen auf Dauer zu echten Schäden, deren Reparaturen zu Kosten führen, die sich auch vermeiden ließen.

Mit der Reinigung alleine ist es nicht getan.
Die Firma Langguth Chemie bietet für Reinigung und Pflege von Außenflächen aus Natur- und Kunststein bewährte Mittel an, wie z.B. den Grünbelagsentferner SR28 oder den Algenstop Chlor SR16. Mindestens genauso wichtig wie die probate Reinigung ist eine anschließende Versiegelung, welche dauerhaft das Eindringen von Wasser, Schmutz und Mikroorganismen verhindert.

Ökologischer gegen Umweltbelastung vorgehen
Die einerseits zunehmende Umweltbelastung und der andererseits wachsende Anspruch an die Umweltverträglichkeit von Imprägnierungen erscheint auf den ersten Blick paradox. Die zunehmende Umweltbelastung erfordert einen stärkeren Schutz, welcher aber mit möglichst wenig Umweltbelastung erzielt werden soll.

Coming soon
In aufwändigen Testreihen kombiniert das Labor der Langguth Chemie GmbH derzeit neue und verbesserte Rohstoffe, um die optimale Balance aus einer effizienten Imprägnierung einerseits und möglichst hoher Umweltverträglichkeit andererseits zu erreichen. Das neue Produkt wird im Frühjahr auf www.langguth-chemie.de vorgestellt.